23. 10. 2017

Region Znojemsko

znojemsko
Wenn man über die Region Znaim spricht, denken viele gleich an Wein. Der Wein ist hier wirklich außergewöhnlich gut! Touristen erinnern sich an die einmalige Natur des Nationalparks Podyjí und die vielen Radwege, die durch die ganze Region führen. Geschichtsliebhaber mögen die bedeutenden - u.a. technischen - Sehenswürdigkeiten. Alle Aktivitäten lassen sich schön gemeinsam verbinden, so kann man ein sehr interessantes Programm gestalten.

In die Znaimer Region kehren Besucher gerade wegen dem Wein zurück. Die Natur und Denkmäler verändern sich nicht allzu viel, der Wein ist dagegen jedes Jahr dank Klimabedingungen anders. Die Znaimer Subregion eignet sich für Anbau von Weißweinen. Vor allem aromatische Sorten gewinnen durch die Unterschiede zwischen den höheren Tages- und niedrigen Nachttemperaturen einzigartiges Aroma. Dank höheren Temperaturen ist auch der Rotwein hervorragend. Das erste Appellationssystem VOC Znojmo stammt von hier aus. Zu dem Verein VOC Znojmo gehören zur Zeit 18 Winzer. Als VOC Znojmo Weine wurden charakteristische Sorten gewählt – Grüner Veltliner, Rheinriesling und Sauvignon. Bevor ein Wein die VOC Znojmo Auszeichnung erhält, müssen zwei Drittel der Jury bestimmen, dass er charakteristisch für das Terroir der Znaimer Region ist. Aufgrund der strengen Auswahl garantieren die VOC Weine die höchste Qualität. Neulich gibt es die königliche Reihe VOC Znojmo für den Rheinriesling, ein neues noch höheres Niveau.

Weingemeinden organisieren die Tage der offenen Keller, an denen private Weinkeller für die Öffentlichkeit zugänglich sind und Weinliebhaber Produkte von hiesigen kleinen Winzern kosten können, die am Markt sonst nicht präsentiert werden.

Die Region zieht leidenschaftliche Wanderer, Radfahrer und Reiter an. Das Gebiet des Nationalparks Podyjí blieb durch menschliche Tätigkeit unberührt, deswegen findet man hier nicht nur wunderschöne Natur, sondern auch geschützte Tiere und Pflanzen.

Die Liebhaber der Geschichte - die gotische Burg Bítov und das Schloss Frain an der Thaya zählen zu den besonders interessanten Denkmälern - sowie die der technischen Geschichte werden begeistert sein.

Was man in der Region Znaim nicht verpassen darf:



Historische Sehenswürdigkeiten: Gotische Burg Bítov, barockes Schloss Frain an der Thaya, altes Schloss in Jevišovice, Schloss in Uherèice, Nový hrádek zu Lukov, Schloss in Slatina mit der Galerie der bildenden Künste, Schloss in Bohutice mit der Exposition des Kreuzwegs.

Technische Besonderheiten: Barocke Wassermühle in Slup, die älteste Talsperre Mitteleuropas in Jevišovice, Museum von Motorrädern in Lesná, Museum des Motorismus in Znaim, Infanteriebastei „Zahrada“ in Šatov.

Natursehenswürdigkeiten: Nationalpark Podyjí, Naturpark Jevišovka, Teich in Jaroslavice (der drittgrößte in Mähren).

Wein-Ziele:Weinberge Šobes, Staré vinice, Rajská vinice und Lampelberg (alle mit Weinprobe), Kloster Louka, Lern-Weinberg und Gemalter Keller in Šatov, Šatover Kellerlabyrinth, Besuch der Kellergassen und Weinkeller.

Sonstiges: Einkaufszentren Freeport und Excalibur City in Hatì, Kristek´s Glyptothek im Thayatal.

Photos

znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
znojemsko
PARTNER

Mìsto Znojmo
Jihomoravský kraj
IT Consulting CZ Znojemský týden
© 2017 - Provider: Agentura Bravissimo, Znojmo
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Shop & Fun
Facebook
Facebook